Biomolekulare VitOrgan Therapie ( BvT )

Die Idee der Biomolekularen VitOrgan Therapie (Biomolekurare Injektions-Therapie) ist so einfach wie genial.

Die BvT nutzt die Zusammensetzung natürlicher Lebensmoleküle zur Behandlung. Je nach Beschwerdebild werden diese Bausteine kombiniert, der Organismus erhält so genau das, was ihm fehlt.Die Biomolekularen VitOrgan Therapie oder auch zytoplasmatische Therapie kommt immer dann zum Einsatz, wenn es gilt Körpergewebe zu reparieren bzw. wieder funktionsfähiger zu machen. Bei chronisch degenerativen Erkrankungen wie z.B Bandscheibenschäden und Wirbelsäulenerkrankungen, Arthrosen und Arthritis, Schäden oder Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken. Selbst bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Schilddrüsenunterfunktion oder Herzmuskelinsuffizienz können ganz erstaunliche Ergebnisse erzielt werden, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit im Alter deutlich verbessert werden. Das Ökosystem Mensch erlangt wieder sein harmonisches Gleichgewicht.
Die über 40jährige Forschung und Anwendung der BvT auf nationaler und internationaler Ebene zeigt die hohe Effizienz dieser Therapieform vom Kleinkind bis ins hohe Alter.
Die mit zunehmendem Alter abnehmenden Stoffwechselaktivitäten der verschiedensten Organsysteme werden erneut zum Leben erweckt und somit Mangelerscheinungen beseitigt.

Der Verschleiß, den der eigene Körper mit zunehmendem Alter erfährt und der aus eigener Kraft nicht mehr beseitigt werden kann, wird durch die elementaren Bausteine der Bvt normalisiert.
Ein so grundsätzlicher Ansatz ganzheitlicher Behandlung eröffnet nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten, als Einzeltherapie als auch in Kombination mit anderen Naturheilverfahren oder Medikamenten, die Sie aus lebensnotwendigen Gründen für Ihre Gesundheit einnehmen müssen.